Regen- und Windabweiser Ford Focus

Eine Limousine für jeden Tag. Das könnte der Ford Focus auf jeden Fall sein. Effektiver geschützt wird das Modell aber durch die entsprechenden Regen- und Windabweiser.

Ford Focus

Ford Focus, Bildquelle: wikimedia.org

Formschön und elegant, anders kann der Ford Focus nicht beschrieben werden. Diese fand seinen Ursprung übrigens im Ford Escort. Dieser wurde von 1968 bis 1998 produziert. Doch dann war die Zeit des Focus gekommen. Und diese sollte sich für Ford auch wirklich lohnen. Der Ford Focus war als 3- oder auch als 5-Türer mit Fließheck erhältlich. Wer sich hingegen für den 4-Türer entschied, konnte sich auf das Stufenheck freuen. Da Stillstand für Ford ein Fremdwort ist, wurde 1999 auch mit der Produktion des Ford Focus Kombi begonnen. Auch in Sachen Neuerungen konnten sich die Verantwortlichen bis 2002 nicht zurückhalten. So kann das Fahrzeug heute unter anderem auch als Erdgasfahrzeug gekauft werden. Doch 2002 war auch das Jahr der Einführung des Focus RS. Das Besondere an diesem Auto ist vor allem die Ausstattung. Denn diese erinnert doch ein wenig an den Rennsport. Auch wenn die Fahrer hier auf serienmäßige Regen- und Windabweiser verzichten müssen, so kann man sich bei diesem Modell über einige Highlights freuen, die sicherlich das Herz jedes Rennsportfans höher schlagen lassen.

Der Ford Focus gehört heute auf jeden Fall zu einem zeitlosen Wagen, der immer noch gerne gefahren und auf den deutschen Straßen zu finden ist. Sollten auch Sie der stolze Besitzer eines Ford Focus sein, wäre es doch eine schöne Idee Ihr Fahrzeug mit den passenden Regen- und Windabweiser zu versehen. Sollten Sie diese noch nicht haben, werden Sie in unserem Online-Shop mit Sicherheit fündig werden. Dazu können Sie jetzt hier klicken!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.